Lernen - Lehren - Helfen
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fragen zum Projekt

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich ausschließlich an ehrenamtliche Deutschkursleitende, die Asylbewerberinnen und Asylbewerber in Bayern unterrichten. Wichtig ist, dass sich die Lernenden (noch) im Asylverfahren befinden und alphabetisiert sind.

Wie komme ich an Computer und Internet für Kursteilnehmende?

Bei Fragen zur Hardware und Logistik (Computer, Internet) unterstützt Sie der Verein Asyl Plus in Zusammenarbeit mit der NRO Refugees Online. Oft gehen Helferkreise Kooperationen mit z. B. Bibliotheken, Volkshochschulen, Gymnasien, Bildungswerken oder auch Firmen ein, um deren Computerräume nutzen zu können.

Können Reisekosten für die Schulungsteilnahme erstattet werden?

Ja, sowohl PKW- als auch Bahnkosten können erstattet werden. Dazu erhalten Sie nach der Schulung ein Formular, das Sie uns ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit den Originalbelegen per Post zusenden. Ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen bieten wir auch kostenlose Schulungen bei Ihnen vor Ort an.

Wie bestelle ich kostenlos gedruckte Exemplare des Ersthelfer-Leitfadens?

Gerne können Sie den Leitfaden kostenlos als gebundene Druckversion über das Kontaktformular bestellen. Bitte geben Sie hierzu neben Ihrer Postadresse auch die Anzahl der gewünschten Exemplare, sowie den Einsatzort und den Namen des Helferkreises oder der Initiative an.

Wie stelle ich den Kontakt her? Wie kann ich Kontakt zu Mitarbeitern des Projekts herstellen?

Wenn Sie unser Angebot nutzen möchten oder noch weitere Fragen zum Projekt haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an LLH@daf.lmu.de oder Ihren Anruf unter +49 (0)89 2180-72480.

Wie melde ich mich als Ehrenamtliche/r kostenlos für Schulungen an?

Klicken Sie hierzu einfach auf den organgenen Button ANMELDUNG SCHULUNGEN auf der rechten Seite. Direkt darüber finden Sie die kommenden Schulungstermine. Wir freuen uns auf Sie!