Lernen - Lehren - Helfen
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Projekt

Fragen zu DUO

Zum Projekt

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich ausschließlich an ehrenamtliche Deutschkursleitende, die Asylbewerberinnen und Asylbewerber in Bayern unterrichten. Wichtig ist, dass sich die Lernenden (noch) im Asylverfahren befinden und alphabetisiert sind.

Wie komme ich an Computer und Internet für Kursteilnehmende?

Bei Fragen zur Hardware und Logistik (Computer, Internet) unterstützt Sie der Verein Asyl Plus in Zusammenarbeit mit der NRO Refugees Online. Oft gehen Helferkreise Kooperationen mit z. B. Bibliotheken, Volkshochschulen, Gymnasien, Bildungswerken oder auch Firmen ein, um deren Computerräume nutzen zu können.

Können Reisekosten für die Schulungsteilnahme erstattet werden?

Ja, sowohl PKW- als auch Bahnkosten können erstattet werden. Dazu erhalten Sie nach der Schulung ein Formular, das Sie uns ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit den Originalbelegen per Post zusenden. Ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen bieten wir auch kostenlose Schulungen bei Ihnen vor Ort an.

Wie stelle ich den Kontakt her?

Wenn Sie unser Angebot nutzen möchten oder noch weitere Fragen zum Projekt haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an LLH@daf.lmu.de oder Ihren Anruf unter +49 (0)89 2180-72480.

nach oben

Zu DUO

Funktioniert DUO auch auf Smartphones und Tablets?

Nur sehr eingeschränkt, weshalb wir Computer bzw. Laptops mit Tastatur, Maus und Headset empfehlen. Die Systemanforderungen finden Sie unter dem Link Systemanforderungen.

Müssen Kursteilnehmende immer an demselben Computer lernen?

Nein. Die Zugänge sind personenbezogen und nicht an Computer oder Ort gebunden. DUO ist ein webbasiertes Programm und muss daher auch nicht auf dem Computer installiert sein.

Muss DUO auf den Computern installiert werden?

Nein. DUO ist ein webbasiertes Programm, die Computer müssen aber den Systemvoraussetzungen genügen.

Kann ich einen DUO-Zugang für mehrere Lerner nutzen?

Nein. Jeder Lerner-Zugang ist individuell für eine Person freigeschaltet. Der Bearbeitungsstand der Aufgaben und Übungen ist dort gespeichert sowie die Rückmeldung des Tutors für den jeweiligen Lerner. Für Kurse mit häufiger wechselnden Teilnehmern ist DUO aber trotzdem geeignet. Wir beraten Sie gerne, wie DUO in Ihrem Kurs individuell am besten eingesetzt werden kann

Wie viele Lernende muss ich mindestens anmelden?

Mindestens einen Lernenden. DUO-Klassen haben keine Mindestgröße. In manchen Fällen kann eine Einzelbetreuung durchaus sinnvoll sein und ein intensiveres Lernen ermöglichen. Aus diesem Grund gibt es auch nur eine Grenze nach oben: mehr als 20 Teilnehmer sollte ein Tutor alleine nicht betreuen. Sie können sich aber auch gerne mit mehreren Helfern zusammenschließen.nach oben

Können meine Lerner auch alleine mit DUO lernen?

Natürlich. DUO ist als Selbstlernprogramm geeignet. Für Fragen sollten Sie aber (z. B. per E-Mail oder bei regelmäßigen Lerntreffs) zur Verfügung stehen. Eine weitere Möglichkeit zum Austausch bilden der integrierte Chat und das Forum, das beispielsweise auch als Lerntagebuch genutzt werden kann.

Für welches Alter ist DUO gedacht?

Da eine gewisse Selbständigkeit und idealerweise auch Lernerfahrung Voraussetzung für ein erfolgreiches Lernen mit einem Online-Programm sind, empfehlen wir DUO ab ca. 15 Jahren.

Gibt es in DUO integrierte Tests, um Lernfortschritte zu überprüfen?

Nein, aber Sie können die von DUO erstellten Bausteintests anfordern, die auf jede Lektion von DUO abgestimmt sind. Die Korrektur übernehmen Sie anhand des Lösungsblattes und unseren Empfehlungen.

Was muss unser Helferkreis bei einer Schulung vor Ort stellen?

Einen Raum, der mit ausreichend Computern und Internet ausgestattet ist. Zudem kümmern Sie sich um die Einladung der Teilnehmenden aus Ihrem Helferkreis und die Verpflegung. In der Regel stellen Sie die Getränke und in der Mittagspause gehen wir gemeinsam in der Nähe essen.

Kann ich mir die Betreuung einer DUO-Klasse mit anderen Kursleiterinnen und Kursleiter teilen?

Ja. Jeder virtuellen Klasse (max. 20 Lerner) wird ein Tutorzugang zugeordnet, den Sie sich mit Ihren Kollegen teilen können.